Mischa feat. Messe Frankfurt


Knapp zwei Wochen sind vergangen, seit ich aus Frankfurt mit Sack und Pack abgereist bin.
Viele Eindrücke, zu viele mag man meinen, prasselten in den ersten Tagen auf mich ein. Mein Gehirn konnte den Überfluss an Eindrücken, die ihm das Auge im Sekundentakt anlieferte, nicht so schnell verarbeiten, wie ich es gerne gehabt hätte.
Von Frankfurt an sich, Architektur, Straßen und Menschen, habe ich überraschend wenige Bilder gemacht. Es fehlte einfach teilweise die Zeit und meistens der Antrieb, um nach Feierabend noch durch die Straßen zu ziehen und das Gesehene festzuhalten.
Doch ein glücklicher Zufall wollte es, dass ich während meiner Praktikumszeit bei der Messe Frankfurt beim Mittagessen auf eine Mitpraktikantin Mischa stieß, die für die Fotos, die in meinem Kopf herumschwirrten, wie geschaffen war. Drei oder vier Tage später stand sie, anfangs noch etwas schüchtern, vor meiner Linse. Mischa übertraf meine Erwartungen und heraus kamen nach rund vier Stunden Shooting knapp 700 Bilder. 23 Davon haben es bis in die End-Auswahl geschafft.
Ein sehr herzlicher Dank geht hierbei auch an die Mitarbeiter der Messe Frankfurt, die mir die Freiheiten gaben, die ich für dieses Shooting und die noch folgenden Fotos des Messegeländes brauchte. Eventuell und hoffentlich gibt es irgendwann neue Fotos von anderen Orten, die sich über 540.000m² Grundfläche erstrecken. Oder natürlich auch von Mischa. Danke für dein Vertrauen ;)

ut eine Woche ist vergangen, seit ich aus Frankfurt mit Sack und Pack abgereist bin.
Viele Eindrücke, zu viele mag man meinen, prasselten in den ersten Tagen auf mich ein. Mein Gehirn konnte den Überfluss an Eindrücken, die ihm das Auge im Sekundentakt anlieferte, nicht so schnell verarbeiten, wie ich es gerne gehabt hätte.
Von Frankfurt an sich, Architektur, Straßen und Menschen, habe ich überraschend wenige Bilder gemacht. Es fehlte einfach teilweise die Zeit und meistens der Antrieb, um nach Feierabend noch durch die Straßen zu ziehen und das gesehene festzuhalten.
Doch ein glücklicher Zufall wollte es, dass ich während meiner Praktikumszeit bei der Messe Frankfurt beim Mittagessen auf eine Mitpraktikantin stieß, die für die Fotos, die in meinem Kopf herumschwirrten, wie geschaffen war. Drei oder vier Tage später stand sie, anfangs noch etwas schüchtern, vor meiner Linse. Mischa übertraf meine Erwartungen und heraus kamen nach rund vier Stunden Shooting knapp 700 Bilder. 23 Davon haben es bis in die End-Auswahl geschafft.
Ein sehr herzlicher Dank geht hierbei auch an die Mitarbeiter der Messe Frankfurt, die mir die Freiheiten gaben, die ich für dieses Shooting und die noch folgenden Fotos des Messegeländes brauchte. Eventuell und hoffentlich gibt es irgendwann neue Fotos von anderen Orten, die sich über 540.000m² Grundfläche erstrecken. Oder natürlich auch von Mischa. Danke für dein Vertrauen ;)

Comments

  • Wirklich gute Fotos. Deine Outtakes zeigst du noch gesondert?

  • RBT

    oi, da trägt aber jemand ein hübsches gesicht mit sich herum.

  • Uxel

    wow, felix. bist du gut mitlerweile…

  • Julia

    man man man felix ,du neigst langsam aber sicher zur perfektion :) wirklich der wahnsinn!

  • MC

    Meine Güte!
    Was für eine wahnsinnig wunderschöne Frau! Finde ich unglaublich. Besonders auf dem Bildern 21 und 23.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.