Broilers Live in Herford (Club X)

Noch leicht benommen und müde von mittlerweile ca. 27 Stunden Schlafentzug stelle ich schon wieder Bilder vom gestrigen (sehr gelungenen) Abend online. Dazu allerdings eine kleine Story.

Angefangen hat alles mit einer schlecht organisierten Fahrt von Aachen nach Herford von 4 Stunden via Deutsche Bahn. In Herford angekommen haben wir nach ca. 1,5 Zeiger-Runden auf dem Ziffernblatt den Club X erreicht. Schnell gesagt, war das Konzert der Knüller. Als Vorbands traten Mr. Irish Bastard und The Generators auf. Haupt-Act waren natürlich die Broilers aus Düsseldorf. Ich muss zugeben, dass das mein erstes, aber sicherlich nicht mein letztes Broilers-Konzert gewesen ist. Einfach Genial. Die Stimmung, die diese sympathische Band rüber bringt ist mit fast nichts zu vergleichen. Als Abschluss musste natürlich der Klassiker “Blume” von den Broilers her. Auf der Bühne waren dann allerdings nicht nur sie, sondern auch Mr. Irish Bastard, The Generators und andere Leute (wer auch immer das alles war ;))
Nach dem Konzert konnte man sich sogar kurz mit Ines (Bass, Broilers) und Sammy (Gesang und Gitarre, Broilers) unterhalten. Sammy kam einfach in die Lounge-Area des Clubs spaziert und dann schnurstracks auf uns zu. Kurzes Pläuschchen und dann war er wieder weg, die Anderen holen. Bis die da waren, mussten wir allerdings schon unsere sieben Sachen packen und uns in Richtung Bahnhof auf machen.

Hier startet der Höllentrip… 10 Minuten Zugfahrt von Herford nach Bielefeld. In Bielefeld 4 (!!!) Stunden aufenthalt von ca. 2:00 – 6:00. Grandios. Absolut nicht weiter zu empfehlen. Auf den aus Metall-Bänken der Deutschen Bahn macht man sich so ziemlich jedes Glied seines Körpers kaputt. Insbesondere, wenn man dort insgesamt 3 Stunden sitzend verbringt. Nunja. Nach ein paar weiteren Zwischenfällen sind wir nach rund 10 Stunden Rückreise endlich wieder relativ wohlbehalten in Aachen angekommen.

Jetzt aber die Fotos. Nicht viele, aber sehr viel mehr qualitativ wenigstens durchschnittliches Material war bei dem Gedränge in der zweiten Reihe nicht rauszuholen. Lomo-Fotos kommen in ein paar Wochen.

Zum Schluss bleibt noch zu sagen: Danke für das geile Konzert und wir sehen uns in Düsseldorf!

Comments

  • raphi

    herrliche bilder; herrliche band :)

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.