Rock’n’Roll und meine Straße

Gestern Abend war ich auf einem Konzert von Slim Jim Phantom mit seinem Trio. Rock’n’Roll vom allerfeinsten im Aachener Musikbunker (tatsächlich eine alte Bunkeranlage). Als Vorband ließen Die Cable Bugs die Saiten schwingen und heizte der Menge kräftig ein. Von Slim Jim Phantom, der übrigens Drummer der legendären Stray Cats war, konnte ich leider keine vernünftigen Fotos machen. Ein “Security” meinte mich immer wieder weg schicken zu müssen. Naja. Dafür gibt’s von Gitarrist Mark Harman ne schöne Aufnahme. Die Lichtverhältnisse waren natürlich mehr als bescheiden, was mich dazu zwang mit ISO 1600 und ner Blende von 4.5 zu fotografieren. Schade. Aber nicht zu ändern.

Das Konzert ist aber nicht alles. Bzw. der kleinere Teil der heutigen Fotos. Ich habe meine Straße hier in Aachen mal ein wenig in der Abendsonne fotografiert.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.