Ausstellung „Erste Bilanz“ in Leipzig




Angespannte Tage voller Arbeit liegen hinter mir und den Menschen, die mir geholfen haben. Seit gestern läuft meine erste, zweimonatige Ausstellung „Erste Bilanz“ im Leipziger Stadtteil Plagwitz. Genauer gesagt im wunderschönen Café süß + salzig in der Merseburger Straße.

Zwölf meiner Arbeiten werden jetzt bis Ende April den Laden schmücken. Ausgewählt sind Fotos aus den Jahren 2012 bis 2014 – darauf zu sehen sind Xenia Avenir, Vincent Littlehat, Sonja, Linda, Franzi und Laura. Die Bilder so groß und so plastisch zu sehen ist ein völlig anderes Erlebnis, als sie auf dem Monitor zu betrachten. Überlebensgroße Portraits und kräftige Farben, sowie durchgezeichnete Tiefen in den monochromen Bildern haben in diesem Format eine besondere Wirkung.

Gedruckt wurde auf 285 g/m² Hahnemühle FineArt Pearl-Papier und selbst geklebt (mit Hilfe von Karl und Anna – danke!!) auf schwarz durchgefärbtes MDF in 50 x 75 x 2 cm.

Danke an Vroni und die Crew aus dem süß + salzig, an Anna für die ausdauernde und großartige Hilfe, an Karl, Florian, Magda, an den Chamäleon Künstlerbedarf in der Burgstraße und natürlich meinen Papa, der mir mit Rat und Tat zur Seite stand. Nicht zu vergessen: meine Models. Danke!

So. Und jetzt alle rein ins süß + salzig, Bilder gucken (+kaufen), Kaffee trinken, Kuchen essen und verweilen. Und wer will, kann mir vorher bescheid sagen, dann komme ich auch noch mal rübergeflitzt. ;)

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.