Rike


Genau 111 Tage sind seit dem letzten Shooting mit Linda vergangen, bis ich endlich am vergangenen Samstag Rike vor meinen Linsen hatte. Im sonnigen und frühlinghaften Leipzig treffen wir uns im süß+salzig. Meine Ausstellung ist vor wenigen Tagen zu Ende gegangen und Rike habe ich wenige Wochen vorher genau hier gesehen und angesprochen.

Mit Musik von den Rolling Stones und Bob Dylan in den Ohren finde ich die ersten Einstellungen und Rike ihr Selbstbewusstsein vor der Kamera. Sie ist entspannt, ich voller Freude. Fühlte ich mich doch in den letzten Wochen irgendwie nur halb anwesend, was meine Fotografie angeht. Die Sonne bricht nur hier und da durch die dicken, aber lückenhaften Wolken und spendet uns diffuses Licht. Genau richtig.

Rikes Ausstrahlung, die roten Haare, das Gras und die Blüten – alles das scheint ein kontrastreiches Spiel mit dem Licht einzugehen und sich gegenseitig überbieten zu wollen. Die entstehende Kraft trotz Harmonie lacht einen aus den Bildern entgegen.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.