Linda IV – was am Ende übrig blieb



Ich denke, jeder Fotograf kennt das Problem: man macht Fotos, man macht eine Auswahl, man stellt eine oder mehrere Serien zusammen. Und dann bleiben am Ende einzelne Fotos übrig, die sich in keine dieser Serien einordnen lassen. Aber irgendwie sind sie auch zu schade, sie für sich zu behalten. Also packe ich diese beiden Fotos raus, die so wunderbar schlecht einzuordnen waren, in die bisher gezeigten Sets. Und vielleicht… kommen da in Zukunft ja noch öfter Bilder aus alten Shootings, die ursprünglich nicht in die Rahmen der Serienkonventionen gepasst haben.
Danke, Linda!

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.