Frauke IV





Frauke und ich gehen raus. Das Licht ist fahl, aber hell. Die Luft ist klar und die Temperaturen sind halbwegs mild. Ich zeige Frauke mein Viertel. Wir laufen durch die gepflasterten Straßen und ich kann mich nicht entscheiden, welche der Straßen jetzt am geeignetsten ist.

Die Altbauten im Paulusviertel bieten, zusammen mit den Alleen und Pflasterstraßen, eine wunderbare Kulisse. Und irgendwann setze ich dann einfach meinen Rucksack ab und mache mit Frauke Fotos. Im Hintergrund sehen wir schon das Colonne Morris – der Tee winkt und ich fange noch ein paar Fotos von Frauke ein.

Ach und… frohes neues Jahr, liebe Zuschauer! :)
Ich freue mich auf das kommende mit euch.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.