Xenia Avenir


Der Blick. Die Augen. Das Profil. Auch den Jungs im Haus gegenüber fiel Xenia auf. Wie sie vor dem Fenster posierte. Geantwortet haben sie mit einem hochgezogenen T-Shirt. Allgemeine Belustigung. Dann wieder, untermalt von Musik, halte ich fest, wie das Licht den Körper, die getintete Haut, den schlanken Hals umfließt. Durch das Septum linst ein Lichtpunkt. Erweitert die Silouhette um ein Mü. Ringt um Aufmerksamkeit. Kaum sichtbar. Aber da. Wie gemalt.
Danke, Xenia.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.