Marlen



Marlen, alias Coco Darlin (ja – ohne g), fiel mir an einem Abend im Leipziger Noel’s Ballroom (ehemals McCormacks Ballroom) auf. Gesehen, Laden verlassen, umgedreht, angesprochen und meine Visitenkarte in die Hand gedrückt. Und siehe da. Die Dame meldet sich direkt am nächsten Morgen und alles ist wunderbar unkompliziert.
So sind also gestern, bei lecker Getränken und Schoko-Sahne-Pudding, einige Fotos entstanden. Danke, Marlen, für dieses unkomplizierte, schöne Shooting und für die Fahrerei.
Es war schön. Und nicht das letzte Mal.
Analoge Ergebnisse werden… bei Zeiten… nachgeliefert.