Konzert-Wochenende

Pouh. Was für ein Wochenende. Freitag abend rockten gleich drei Bands den Musikbunker in Aachen. The Kerbcrawlers und Not To Scale boten eine top Show als Vorbands von Pandora.
Letztere feierten das Release ihres ersten Albums “MELANCHOLIC FREEDOM”, das seit Freitag in den Läden steht. “Erhältlich ist die Platte […] in allen Plattenläden in Be-Ne-Lux, Deutschland, den USA und Schweden! HOLT SIE EUCH UND LASST ES KRACHEN!!!!”, so Pandora auf ihrem MySpace-Blog. Mit einer Mischung aus Grunge, Punk und Hardcore haben sich Pandora einen Namen in der Szene gemacht und gehen dieses Jahr sogar auf Europa-Tournee.

Samstag abend dann, ließen es Boppin’ B in gleicher Location krachen. Die Vorband “The Romantic Tomcats” ließen die Stimmung innerhalb von Sekunden auf ein Maximum steigen. Ihr erstes Studio-Album wird, laut Ansage auf dem Konzert, Mitte dieses Jahres erhältlich sein.
Boppin’ B haben sich durch ihren eigenen Sound und diverse Cover-Versionen bekannter Lieder in den letzten 25 Jahren einen Namen in der Rock’n’Roll-Szene gemacht.
Ich hatte das Glück, mit jeder dieser Bands auf der Bühne stehen zu können. Natürlich nur als Fotograf.

Hier also die Ergebnisse des vergangenen Konzert-Wochenendes.
Und an alle Bands: Ihr habt eine geniale Show geliefert. Top!



Pandora bei MySpace

Not To Scale bei MySpace
The Kerbcrawlers bei MySpace
Romantic Tomcats bei MySpace
Boppin’ B Homepage

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.