Franzi


Halle, am Mittwoch Vormittag vergangener Woche. Franzi kommt kurz nach 10 an und wir trinken noch entspannt einen Tee, wählen Klamotten aus und machen uns auf die Socken in die nähere Umgebung.
Der Herbst strömt mit seinen Düften in unsere Nasen. Warm ist es und das bunte Pottpourri an Blättern reflektiert das, durch die Wolken etwas schwache Licht.
Wir suchen uns eine Location aus. Franzi zieht sich um. Die Musik läuft leise im Hintergrund. Der Boden ist weich und die ersten Aufnahmen schleichen sich in die Kamera.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.