Noch mehr Zeichnungen

Lang lang ist’s her, dass ich das letzte Mal eine meiner Zeichnungen hochgeladen habe. Heute kommt mal wieder eine neue.
Ich hielt es für recht interessant mal ein großflächiges, typografisches Bild auf traditionellem Weg mit der Hand zu zeichnen. Dabei habe ich nicht all zu großen Wert auf die Geradlinigkeit der Buchstaben und Wörter gelegt. Eher auf deren Anordnung und Größenverteilung
Papier ist ein 180 g Zeichenpapier, auf dem ich mit einem bzw. zwei schwarzen Rollerballs gezeichnet habe.

Fortsetzungsgeschichte: Zeichnungen

Was bisher geschah: Könnt ihr nachlesen in den letzten Posts ;)
Beim heutigen Bild handelt es sich wieder um eine ältere Zeichnung. Wieder mit einem schwarzen Rollerball.
Format: DIN A4
Papier: 180 g, Grob

Drawings keep coming…

Auch heute gibt es wieder mal was auf die Augen. Mal etwas düsterer. Mittlerweile wird man ja gemerkt haben, dass ich das Düsterererererere ganz gerne mag. Einen tieferen Hintergrund gibt es zu diesem Bild jedoch nicht. Zumindest bin ich mir keines solchen bewusst. ;)
Gezeichnet ist dieses abstrakte Etwas wieder einmal mit einem schwarzen Rollerball. Die schwarze Fläche außenrum mit Edding.

Die neue Kategorie wird fortgesetzt

So. Wie versprochen kommen jetzt nach und nach mehr Zeichnungen online. Hier eine vom 9. Mai diesen Jahres.
Ursprünglich war es als ein Tattoo-Entwurf für einen Freund gedacht. Jedoch ist es dann wohl etwas ausgeartet ;)

Jetzt auch noch analoge Kunst

So. Lange habe ich mir damit Zeit gelassen. Womit? Mit meinen analog und ganz traditionell gefertigten Bildern. Bzw mit der deren Upload.
Um euch jetzt auch einmal in den “Genuss” dieser Bilder kommen zu lassen, hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was ich in den nächsten Tagen/Wochen noch hochladen werde.
Gezeichnet sind die Bilder unter mit einem schwarzen Rollerball mit der Stärke 0,7 mm. Auch die Flächen. Das ganze ist sehr zeitintensiv, macht aber viel Spaß. Auch wenn ich glaube, dass mir meine Stifte, wenn sie denn könnten, mir gerne ihren Mittelfinger zeigen würden, so viel wie die an Flächen ausmalen müssen. Mir egal. Soll ja einheitlich sein. Die anderen Bilder sind, wie man wahrscheinlich sehen kann, mit Bleistift bzw. Polychromos gezeichnet.
Wie dem auch sei. Hier die ersten vier Kandidaten: