Fünfzig Millimeter

50, fünfzig, fuffzich – wie man es auch immer nennen will. Ein nagelneues 50mm-Objektiv mit Lichtstärke 1:1.4 gehört seit heute mir (genaue Produktbezeichnung lt. Packung: EF 50mm f/1.4 USM). Habe schon lange ein Auge darauf geworfen und habe mir den Traum jetzt endlich einmal erfüllt. Das günstigere 50mm von Canon mit einer Lichstärke von 1:1.8 kam für mich nicht in Frage, da ich sofort etwas richtiges haben wollte. Da sollte man nicht unbedingt sparen. Aber natürlich fahre auch ich einen keinen Ferrari und konnte mir das traumhafteste Objektiv der Canon 50mm-Reihe leider nicht leisten. Das, mit einer Lichtstärke von 1:1.2, lichtstärkste Objektiv kostet nämlich im Durchschnitt stolze 1200 (tausendzweihundert) Euro. Und das war mir dann auch wieder etwas zu teuer.

In den nächsten Tagen und Wochen hoffe ich, dass ich zum Fotografieren komme und mir unter Umständen auch das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht. Aber auch bei Regenwetter (wie im Moment) lassen sich ja schöne Motive fotografieren. Lichtstärke hab ich ja jetzt genug ;)

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.