Jana V






Ein weiterer Nachzügler. Jana durfte ich im Februar letzten Jahres in Hamburg kennenlernen und fotografieren. Einige Sets aus unserem Shooting habe ich bereits veröffentlicht. Dieses hier ist anders. Die Haare zerzaust, der Ausschnitt des Bodys tief herunter gezogen. Nippelgate. Jana erkennt sich auf den Bildern selbst kaum wieder, als ich sie ihr Während des Shootings zeige. Aber es gefällt ihr. Und wir beschließen nach dieser Serie zufrieden die Taschen zu packen und den Tag ausklingen zu lassen. Beim Schritt aus dem Haus auf die Reeperbahn strömt mir kühle Luft in die Nase und ich mache mich auf den Weg zur Bahn.

Jana IV


 

Natürlich können wir die rote, samtbezogene Couch nicht ignorieren, die da unter dem vintage Rennrad steht und geradezu danach schreit, beachtet zu werden. Jana tut ihr den Gefallen. Ihre helle, glatte Haut hebt sich von der dunklen Umgebung ab, drängt sich mit aller Zartheit in den Vordergrund, um dann wieder in den Schatten mit dem Hintergrund zu verschwimmen.

Azaria


Schon ungefähr Mitte letzten Jahres ist mir Azaria aufgefallen und ich musste sie einfach fragen, ob sie mit mir shooten möchte. Und siehe da: ja, sie will.
Azaria war Ende Januar zu Besuch in Leipzig und machte, auf dem Rückweg in ihre Heimat, die Schweiz, einen Abstecher in meinem bescheidenen Heim in Halle. Am Nachmittag des Mittwochs letzter Woche hole ich sie vom Bahnhof ab, wir fahren zu mir und ich setze, nach einer kurzen Wohnungsführung, Kaffee auf. Nachdem wir uns auf ein passendes Outfit geeinigt haben, macht es sich Azaria auf dem Bett bequem und ich lasse Musik von den Stones laufen…